Flying Dice gewinnen den Wanderpokal 2018

Gut besucht war das diesjährige Hallenfußballturnier des Betriebssport-Kreisverbandes Borken in der Nünningsporthalle. An beiden Tagen sahen die Zuschauer spannende Duelle. 30 Vorrundenspiele standen auf dem Programm, ehe am Sonntag ab 14:00 Uhr die Zwischenrunde begann. Verdienter Sieger wurde letztlich das Team der Flying Dice, die die SG Pin Pals im Endspiel mit 4 :0 Toren bezwang. Das Spiel um Platz 3 konnte der Vorjahressieger BSG Foseco mit 7 : 1 Toren gegen Achims Lager klar für sich entscheiden.

 

Wesentlich enger ging es in den Halbfinalspielen zu . Sowohl die Partie Flying Dice - Achims Lager als auch das Spiel BSG Foseco - SG Pin Pals standen bis zum Abpfiff der regulären Spielzeit unentschieden, so dass ein Neunmeterschießen die Entscheidung bringen musste.

 

In der Trostrunde wurden die Plätze 5 - 8 ausgetragen. Hier konnte sich die BSG Lebo aus Bocholt vor der BSG Walterbau aus Borken behaupten. Die weiteren Plätze belegten die Mannschaften von SV Holthausen und der Top-Fit Arena.

 

Bei der Siegerehrung bedankte sich der BKV-Vorsitzende Christian Meirick, bei der Jugendabteilung des FC Marbeck für die Organsiation und bei den vier eingesetzten Schiedsrichtern Rolf Rötzheim, Rainer Blanke, Denis Briski und Peter Göckener, die insgesamt ein sportlich faires Turnier leiteten, in dem nur wenige Zeitstrafen ausgesprochen werden mussten.

Bilder aus der Halle

                                                             BKV-Fußball-Pokalturnier alias 'Franz Wessing Cup' startet am 06.01.18 und 07.01.18 in der Nünninghalle in Borken-Gemen

Am Samstag, den 06.01.2018 um 09.15 Uhr startet das Wanderpokalturnier mit insgesamt 30 Mannschaften mit je 5 Teams in 6 Gruppen. Am Sonntag, 07.01.2018 geht es dann um 09.00 Uhr weiter, u.a. mit den Finalspielen. Die Siegerehrung ist gegen 18 Uhr geplant. Titelverteidiger ist die BSG Foseco.                                                                                                                                                                                               

BSG Foseco siegt beim Jubiläumsturnier 2017

Die 50. Auflage des Wanderpokalturniers des Betriebssport-Kreisverbandes Borken stand trotz der widrigen Witterungsverhältnisse bei der Anfahrt unter einem guten Stern. BKV-Geschäftsführer Franz Wessing, konnte an zwei Tagen insgesamt 32 Mannschaften in der Nünning Sporthalle begrüßen. Neben Betriebssport- und Hobbymannschaften hatten auch viele DFB-Teams aus dem Umkreis gemeldet.

 

Der Wanderpokal der Jubiläumsausgabe ging letztlich an das Team der BSG Foseco, die im Endspiel die Mannschaft von FC Kruse United aus Erle mit 2:1 Toren bezwang.

Im Spiel um Platz 3 unterlag der SV Holthausen dem SV Illerhusen mit 2 : 3 Toren. Sieger der Trostrunde wurde der VfL Ramsdorf III, die das Spiel um Platz 5 mit 4 : 0 Toren gegen die SG Steuerbüro Enning gewann.

 

Zu Turnierbeginn erhielt Franz Wessing aus den Händen vom BKV-Vorsitzenden Christian Meirick und Kassierer Werner Sühling, sowie vom FC Marbeck jeweils einen Präsentkorb überreicht. Meirick erinnerte daran, dass Wessing dieses Turnier im Jahr 1967 ins Leben gerufen hatte und intern auch liebevoll FranzWessing-Cup genannt wird.

 

Bereits in der Vorrunde konnten die Zuschauer spannende Spiele verfolgen. Für den Titelverteidiger Pin Pals war überraschend schon nach der Vorrunde Schluss. Sie kamen in der Vorrunde nicht über einen dritten Platz hinaus.

Im Endspiel wollte zunächst keine Mannschaft volles Risiko gehen. Die Abwehrreihen dominierten. Dann gelang in der 7. Spielminute Lukas Ellermann der Führungstreffer für Kruse United. Fast im Gegenzug konnte Johannes Thesing den Ausgleich für die BSG Foseco erzielen. Der umjubelte Siegtreffer für die BSG Foseco gelang S. Eisenstein dann 2 Minuten vor Spielende.

 

Meirick betonte bei der Siegerehrung, dass man ausnahmslos faire Partien gesehen hatte. Die vier Schiedsrichter Blanke, Wissing, Rötzheim und Göckener mussten an beiden Turniertagen nur wenige Zeitstrafen verhängen. Sein Dank galt besonders der Jugendabteilung des FC Marbeck, die bei diesem Turnier bereits seit mehr als 10 Jahren die Turnierleitung stellt und für die Bewirtung verantwortlich zeichnet.


 

Die Siegermannschaft der BSG Foseco

Der Zweitplatzierte FC Kruse United

Impressionen aus der Halle